Volker Bajus MdL

Sprecher für Umwelt, Energie, Kulturpolitik

Energie und Umwelt

Hier gebe ich einen kleinen Einblick in meine Arbeit und meine Positionen zum Thema "Energie und Umwelt". Unten auf der Seite finden sich meine Anträge, Reden und Pressemittelungen.

"Für die rot-grüne Koalition ist Nachhaltigkeit der Leitgedanke für die gesellschaftliche, wirtschaftliche und technologische Ausrichtung.

Die Energiewende als Prozess der Wende vom fossilen zum solaren Zeitalter fördert zugleich die Wirtschafts-und Beschäftigungspolitik und ermöglicht eine Abkopplung von langfristig steigenden Preisen für immerknapper werdende fossile Energieträger. Die rot-grüne Koalition legt großen Wert auf Dialog, Kooperation, Teilhabe und Mitbestimmung, um das Landund die Gesellschaft neu zu gestalten. Gleichzeitig braucht es den Willen, Politik für Niedersachsen auch durchneue, frühzeitige niedersächsische Impulse für die Gesetzgebung auf Bundes- und vor allem Europaebene zugestalten."

 -exemplarischer Auszug aus dem rot-grünen Koalitionsvertrag

  • Grüne Kritik am UHV-Vorsitzenden wegen Wassergesetz

    Bajus: „Müssen jetzt handeln für saubere Gewässer und Trinkwasser“

    Mit Unverständnis reagiert der Osnabrücker Landtagsabgeordnete Volker Bajus (Grüne) auf die Kritik aus dem Unterhaltungsverband Hase-Bever (UHV 96) an der geplanten Wassergesetz-Novelle: „Angesichts des ökologischen Zustands unserer Gewässer und der Gefährdungen des Trinkwassers brauchen wir dringend einen besseren gesetzlichen Schutz. Hier steht der Unterhaltungsverband genauso in der Pflicht wie die Landwirtschaft“, so Bajus.

  • Fracking ist nicht akzeptabel

    Grüne fordern von Exxon Aufsuchungsverzicht

    Das Unternehmen Exxon Mobil erforscht seit mehreren Jahren im so genannten Erlaubnisfeld „Bramsche Erweiterung“, zu dem neben Stadt und Landkreis Osnabrück auch Teile des Emslands und Neuenkirchen-Vördens gehören, die Förderung von Erdgas. Auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Filiz Polat und Volker Bajus (Bündnis 90/ Die Grünen) teilt die Landesregierung nunmehr mit, dass für die zum 31. März 2017 auslaufende Aufsuchungserlaubnis aktuell ein Verlängerungsantrag des Unternehmens BEB Erdgas und Erdöl GmbH & Co. KG vorliegt und der nach geltendem Recht verlängert werden muss.

  • Hannover gibt Investitionsmittel für Emsland frei

    Bajus: Land fördert weiteren Ausbau von schnellem Internet

    Der Breitbandausbau in Niedersachsen kommt weiter voran. Heute (09. März 2017) hat das Landwirtschaftsministerium weitere Regionen benannt, die eine Förderung aus de, EU-Topf zur Stärkung des ländlichen Raums bekommen. Auch der Landkreis Emsland profitiert davon.

  • Erdkabel besser für Mensch und Umwelt

    Volker Bajus: TenneT ist in Verantwortung für transparentes Verfahren

    „Es ist ein Erfolg der Vernunft, dass die Südlink-Trasse vollständig erdverkabelt wird. Wir Grüne haben das gemeinsam mit den Bürgern erfolgreich gefordert, um die Belastungen für Landschaftsbild und Anwohner zu minimieren. Erdkabel haben im Vergleich zu Freileitungen zudem eine geringere Strahlenbelastung für die nähere Umgebung.“

  • Grüne kritisieren Ankündigung neuer Bohrkampagne

    Volker Bajus: Hausaufgaben machen und Entsorgung sichern

    "Mit der Ankündigung provoziert die Branche erneut den Widerstand in den Förderregionen. Bevor man mit solchen Ankündigungen Unruhe verbreitet, wäre es deutlich klüger, offenzulegen, ob und wie man die neuen gesetzlichen Sicherheitsstandards einhalten kann. Ohne belastbares Konzept für eine gesicherte Entsorgung der Millionen Kubikmeter hochgiftigen Lagerstättenwassers sind neue Anträge unverantwortlich."

  • Bajus: Trinkwasser besser schützen

    Grüne setzen auf schärferes Wassergesetz und ein wirksames Düngerecht

    Vor dem Hintergrund, dass der Niedersächsische Landtag diese Woche das neue Düngerecht und die Reform des Wassergesetzes diskutiert, mahnen die Grünen wirksame Maßnahmen zum Wasserschutz ein.

  • Stickoxidbelastung in Städten

    Volker Bajus: In Niedersachsen drohen Fahrverbote per Gericht

    „Auch wenn Fahrverbote für die Betroffenen eine Zumutung sind – die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger muss Vorfahrt haben. Stickstoffoxide sind giftig und gefährden die Gesundheit vor allem von Kranken, Kindern und alten Menschen“, so Volker Bajus.

  • Für die Energiewende in Niedersachsen

    Bajus: Speicher sind der nächste große Schritt

    „Auf den niedersächsischen Nordseeinseln starten wir jetzt ein Pilotprojekt für eine klimafreundliche Energieversorgung. Damit zeigen wir: Die Energieversorgung funktioniert auch auf einer Insel mit 100 Prozent Klimaschutz und Ökoenergie. Viele Kommunen und Unternehmen im Norden sind längst Vorreiter bei der Energiewende.“

  • Öko-Strom für Landesgebäude in Niedersachsen

    Volker Bajus: Land Vorbild beim Klimaschutz

    „Rot-Grün wechselt zu Ökostrom. Das ist ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz in Niedersachsen. Wir setzen auf Erneuerbare und steigen auch im Strombezug aus der hochriskanten Atomtechnik und dem Klimakiller Kohlekraft aus.“

  • Bund bricht Zusagen bei EEG-Reform

    Volker Bajus: Große Koalition gefährdet Windkraftbranche

    „Hier läuft ein falsches Spiel: Der Bund verschläft den Netzausbau und nutzt dies als Vorwand, um bei der Windenergie auf die Bremse zu treten. Niedersachsen hat dagegen seine Hausaufgaben gemacht. Die Netzprojekte in unserer Verantwortung liegen im Plan“, so Volker Bajus.

Aktionen & Kampagnen