Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 160 vom

Zensurforderung für Staatsoper unerträglich Bajus: CDU schadet der Kultur im Land

„Die Zensurforderung der CDU ist unerträglich. Die Zeiten eines obrigkeitsstaatlich gelenkten Kulturbetriebs, in dem Behörden die Inhalte vorgeben, sind glücklicherweise seit langem Geschichte. Das scheint noch nicht bei allen in der CDU angekommen zu sein.“

Pressemeldung Nr. 159 vom

Beschlüsse des Klimagipfels umsetzen Bajus: Niedersachsen ist Vorreiter für eine globale Energiewende

„Der Klimagipfel in Paris war ein großer Erfolg. Der neue Weltklimavertrag schließt alle Staaten der Welt ein und definiert ein ambitioniertes 1,5-Grad-Ziel. Große Bedeutung hat hierfür der neue regelmäßige Prüfmechanismus – denn die bisherigen nationalen Klimaschutzzusagen reichen noch längst nicht aus, den Klimawandel zu bremsen.“

Pressemeldung Nr. 158 vom

Kulturpaket für Niedersachsen Bajus: Rot-Grün stärkt Kultur vom Harz bis ans Meer

Mit einem Kulturpaket unterstützt Rot-Grün das Engagement der Kulturverbände und Kultureinrichtungen in ganz Niedersachsen. Dafür werden knapp zwei Millionen Euro zusätzlich für Theater, Bibliotheken, Musik, Kunst und Museen zur Verfügung gestellt.

Pressemeldung Nr. 136 vom

Netzausbau in der Diskussion Bajus: Vorrang für Erdkabel

„Wir brauchen einen generellen Vorrang für Erdkabel, wenn Wohngebiete berührt werden oder Naturschutzbelange dies erfordern. Bislang sind nur wenige Projekte vorgesehen, um insbesondere bayerische Einzelinteressen zu befriedigen. Das reicht nicht."

Pressemeldung Nr. 130 vom

Leukämiefälle in Rodewald Bajus: Möglichen Zusammenhang von Krebsfällen mit Ölförderung klären

„Es muss schnellstmöglich geklärt werden, wie es um die Krebserkrankungen in der Region steht. Die Gesundheitsbehörden in Kreis und Land sind gefordert, die Krebshäufigkeit umgehend zu untersuchen und auch im Umfeld weiterer Förderplätze tätig zu werden“, so Volker Bajus.

Pressemeldung Nr. 116 vom

Neuer Siemens-Standort in Cuxhaven Grüne: Klarer Erfolg für rot-grünen Offshore-Einsatz

„Wir freuen uns sehr über die guten Nachrichten von Siemens. Sie bestätigen damit Niedersachsen als Windkraft-Technologieführer und Windenergieland Nr. 1. Ein klarer Erfolg für den Ökostrom-Kurs von Rot-Grün.“

Pressemeldung Nr. 113 vom

Nifbe-Regionalstellen bleiben erhalten Grüne: Einigung für moderne Strukturen in der frühkindlichen Bildung

„In der Anhörung des Wissenschaftsausschuss hat niemand bestritten, dass die Struktur des nifbe effizienter werden muss und daher Reformbedarf besteht. Wir begrüßen, dass nun auch die Opposition endlich den Reformbedarf anerkennt“, so Ottmar von Holtz.

Pressemeldung Nr. 108 vom

Moderne Strukturen für die frühkindliche Bildung Grüne: Nifbe braucht Lösungen, keinen Parteiklamauk

„Strukturelle Veränderungen wie sie beim nifbe notwendig sind, können immer auch mit Unsicherheiten und Sorgen verbunden sein. Doch niemand kann bestreiten, dass die Struktur des nifbe effizienter werden muss.“

Pressemeldung Nr. 104 vom

Weiterentwicklung des nifbe Von Holtz: Frühkindliche Bildung braucht moderne Strukturen

„Fachleute und auch die Betroffenen selbst teilen unsere Auffassung, dass das nifbe weiterentwickelt werden muss. Jetzt muss es darum gehen, gemeinsam zielführende Lösungen zu finden. Wir brauchen moderne Strukturen und kein ‚Weiter so‘, wie es die Opposition fordert.“